Schöne Urlaubsfotos – 10 Tipps für bessere Bilder

Leuchtturm in der Abenddämmerung, Texel, Holland

Schöne Urlaubsfotos – Leichter als gedacht

Bald ist es wieder soweit: Die Sommerferien stehen bevor, Zeit für schöne Urlaubsfotos. Zeit für ein paar Tage (oder Wochen) Urlaub mit der Familie oder Freunden. Zeit die eigenen Reserven aufzutanken und mit neuem Elan in die zweite Jahreshälfte zu starten.

Die Meisten werden wohl in Richtung Süden aufbrechen oder in die Berge. Ganz bestimmt wird es ein Ziel, das es wert ist in vielen schönen Urlaubsfotos festgehalten zu werden. Solche Bilder werden mit den Jahren zu wertvollen Zeitdokumenten von der Familie, Freunden und Bekannten.

Hierfür muss es aber nicht gleich eine umfangreiche DSLR-Ausrüstung sein. Auch Kompaktkameras können bereits sehr gute Fotos aufnehmen, wenn man ein paar Dinge beachtet.

Mit meinen 10 Tipps für schöne Urlaubsfotos werden Eure nächsten Urlaubsbilder vielleicht sogar noch ein bißchen besser (und das nicht nur im Urlaub):

Continue reading

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestEmail this to someone

Günstiger Filteradapter für die Fuji X100 (auch T und S)

Filteradapter Fuji X100

Selbstbau eines günstigen Filteradapters für die Fuji X100 (Kosten: ca. 20,- Euro inklusive UV-Filter)

Es ist geschehen, ich habe mir vor etwa zwei Wochen eine sehr gut erhaltene, gebrauchte Fujifilm X100 gekauft. Und zwar das erste Modell, die Ur-Fuji X 100 also.

Die neueste Firmware war bereits aufgespielt und der Verkäufer legte auch gleich zwei zusätzliche Fremdakkus und eine Tasche mit bei. Was mir jetzt noch fehlte, war ein Filteradapter für die Fuji X100. Ich verwende an allen meinen Kameras einen UV- oder Schutzfilter und in vielen Situationen auch Polfilter oder andere Fotofilter.

Den Original Filteradapter für die Fuji X100 gibt bei amazon für knapp 33,- Euro. zu kaufen. Für mich definitiv völlig überteuert und ich suchte nach einer Selbstbau-Lösung für den Adapter.

Continue reading

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestEmail this to someone

Filter in der Landschaftsfotografie – eBook von Rainer Mirau

Filter in der Landschaftsfotografie – eBook von Rainer Mirau

Mit Filter in der Landschaftsfotografie hat Rainer Mirau ein weiteres großartiges Buch geschrieben.
Ich habe ja bereits sein eBook „Landschaftsfotografie“ hier im Blog vorgestellt und „Filter in der Landschaftsfotografie“ ist die perfekte Ergänzung zum Thema Filter. Continue reading

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestEmail this to someone

Landschaftsfotografie von Rainer Mirau (eBook)

Rainer Mirau arbeitet als Fotograf in Österreich, mit Schwerpunkt Landschaftsfotografie. Seine Bilder werden in Kalendern, Büchern und Artikeln in Fotozeitschriften veröffentlicht. Daneben betreibt er unter anderem die Website silent-moment.com, auf der er seine Landschaftsfotografie zeigt.

Einigen ist er vielleicht auch bereits durch seine Artikel über die Landschaftsfotografie in verschiedenen Fotozeitschriften, z.B. NaturFoto, bekannt.

Continue reading

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestEmail this to someone

Digitaler Grauverlaufsfilter in Adobe Lightroom

Das Verlaufsfilterwerkzeug in Adobe Lightroom

Grauverlaufsfilter, immer und überall?

Ich bin ein großer Anhänger von Grauverlaufsfiltern, gerade auch in der Digitalfotografie, weil sie uns eine Menge an Nachbearbeitung am Rechner ersparen. Aber es gibt auch viele Situationen, in denen sich Grauverlaufsfilter nicht einsetzen lassen oder in denen ein Einsatz zu aufwendig ist.
Adobe Lightroom bietet in diesen Fällen zum Glück eine interessante Alternative, die ich Euch heute vorstellen möchte.
Continue reading

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestEmail this to someone

Foto Apps für iPhone und iPad

Foto Apps für iPhone und iPad

iPhone oder iPad-Besitzer halten gleichzeitig auch einen durchaus brauchbaren Fotoapparat in ihren Händen. Und: Es gibt tolle Foto Apps für iPhone und iPad zur Bildbearbeitung und Aufnahme.

Getreu dem Motto „die beste Kamera ist die, die man immer bei sich hat“ nutze ich sehr oft mein iPhone zum Fotografieren von Schnappschüssen. Beim iPad ist das anders. Da ich noch ein altes iPad 2 habe, nutze ich dieses eher selten zum Fotografieren, die Kamera ist einfach zu grottig.
Continue reading

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestEmail this to someone