Fuji X-Pro 1 Augenmuschel verloren

Jetzt ist es meiner Fuji X-Pro 1 also auch passiert: ich habe meine Augenmuschel verloren.

Also nicht meine :-), sondern das Diopter/Korrekturglas, Sucherokular oder wie auch immer man so eine „Augenmuschel“ an der Fujifilm X-Pro 1 nennt.

Was macht der moderne Fotograf? Klar, google anschmeißen und suchen, suchen, suchen. Aber da stellte sich direkt die Frage wonach? Wie heißt das kleine Teil den jetzt eigentlich korrekt? Also habe ich alles ausprobiert: „Fuji X-Pro 1 Augenmuschel verloren“, „… Okular verloren“, „Sucherokular Fujifilm X-Pro 1 verloren“, „Okularglas Fuji X Pro 1 verloren“, …

Yeah, gefunden!!!! Das Teil heißt also ganz offiziell „Fujifilm X-Pro 1 Korrekturglas Okular 0 Neutral“ und kostet schlappe 39,99 Euro im einschlägigen Internethandel.

Moment, äh, hackt´s? So ein kleines Sch…teil soll 40 Euro kosten? Das sind, äh waren mal, rund 80,- DM!!!???

Zum Glück gibt es heute Internet-Foren und ausnahmsweise sind dort auch einige Leute, die tatsächlich mal etwas zu sagen haben. Ich fand so das Nikon FM2/FE2 Okularschutzglas als günstige Alternative für die „Augenmuschel“ meiner Fuji X-Pro 1 im DSLR-Forum. Aktuell wird das Teil von okluge bei amazon für ca. 14,- verkauft. Sucht mal nach „Nikon FM2/FE2 Okularschutzglas“ oder klickt direkt auf den Link zu amazon:

Nikon FM2/FE2 Okularschutzglas für die Fuji X Pro 1.

Das geile an dieser „Augenmuschel“ ist jetzt, dass sie nicht nur perfekt passt, sondern auch viel besser hält und sich nicht von alleine lösen kann. Es lebe die analoge Fotografie bzw. das, was von ihr übrig geblieben ist 😉 Wär hatte das gedacht, dass einem mal ein Ersatzteil für eine „alte“ analoge Kamera sehr sehr weiterhilft.

In den Foren fand ich auch den Tipp, die Augenmuschel mit Schraubensicherung am Sucher der Fuji X-Pro 1 zu fixieren. Bei einem Preis von 14,- Euro würde ich aber jedem empfehlen, sich die Lösung von Nikon zu besorgen und die Original Augenmuschel der XP1 auszutauschen.

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestEmail this to someone

7 Comments

  1. Hallo Dominik, habe gerade so ein Nikon Okularglas bestellt, danke für den Tipp, ich wurde per Sucheingabe „X-Pro1 Okularglas“ hierher geführt. Jetzt schau ich mich auch gleich mal weiter in Deinem Blog um =)

    Viele Grüße

    Markus

    Reply
  2. Hallo Dominik,
    toller Tipp ! Weist Du ob das Nikon FM2/FE2 Okularschutzglas auch an der X-Pro 2 funktioniert ?

    Viele Grüße
    Claus

    Reply
    • Hallo Claus,

      leider besitze ich keine X Pro 2 und kann daher nicht sicher sagen ob das Okularglas dort passt.

      Gruß,
      Dominik

      Reply
      • Hallo Dominik,
        Danke für die schnelle Antwort. Ich probiere das einfach mal aus und berichte dann hier vom Ergebnis.

        Gruß
        Claus

        Reply
        • Das wäre klasse! Schau vielleicht vorher zur Sicherheit, ob das Original Fuji Okularglas für beide Modelle passend ist. Dann sollte eigentlich auch das Nikon funktionieren. Bin gespannt!

          Reply
  3. Hallo Dominik,
    funktioniert leider nicht. Der Suchereinblick der X-Pro2 hat einen etwas größeren Durchmesser als der Suchereinblick der X-Pro1.
    Habe mir bei enjoyypuorcamera den JJ Okularaufsatz (Augenmuschel) für Fuji X-Pro2 bestellt und mit Sekundenkleber befestigt. Mal sehen wie lange das im Tageseinsatz hält.

    Viele Grüsse
    Claus

    Reply

Leave a Comment.